Deutsch
English
< Wintersporttag 2013
Wednesday, 2013-02-20 21:34 Age: 5 Years
Category: Allgemein

MONTESSORI EUROPE – XIII. Kongress in Rom 2012

Das Motto des Kongresses lautete „Firing the Imagination“ (Deutsch: Befeuerung der Vorstellungskraft) und befasste sich mit der großen Bedeutung vom Vermögen der Vorstellungskraft für das menschliche Lernen, so wie Maria Montessori selbst es in ihrer Arbeit gelebt und gefordert hatte.

Seit 2010 ist Biberkor Mitglied im Verband „Montessori Europe“ (vergl. die Präambel „The Statutes of Montessori Europe“, w.u.).

Der Kongress für 2012 fand vom 26. - 28. Oktober in Rom statt, in dessen Rahmen unsere Schule von Carolina Abel (die im Namen Biberkors die jährlichen Montessori Europe Kongresse seit 2005 besucht und jeweils selbst Seminare hält) sowie Brigitte Wächtler vertreten wurde.

Zum Motto des Kongresses hielt Prof. Dr. Clara Tornar von der University of Roma Tre – Centre for Montessori Studies als Gastgeberin ihre Vorlesung mit dem Titel „Montessori: A way to imagination and creativity“ (Deutsch: Montessori: Ein Weg zu Vorstellungskraft und Kreativität).

Gleichzeitig war es das erklärte Anliegen von Montessori Europe, den Blick auch auf neueste Forschungen zu richten, um somit die Diskussion um Lernprozesse und Kreativität – vor dem Hintergrund der Montessori-Pädagogik – für unser  21. Jahrhundert zu aktualisieren.

In diesem Zusammenhang eröffnete der renommierte, ungarisch-amerikanische Prof. Dr. Mihaly Csikszentmihalyi von der University of Chicago den Kongress mit einem Überblick über seine Studien zum „Flow-Erlebnis“ (erstmals beschrieben 1975), die ihre frühe Entsprechung bei der „Polarisation der Aufmerksamkeit“ bei Montessori finden.

In vielen Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Workshops schließlich konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kongresses aus ganz Europa über Montessori-Pädagogik sowie Forschungsergebnisse der letzten Jahre zu zahlreichen pädagogischen Themen informieren, sowie sich über eigene Erfahrungen an ihren Schulen und Einrichtungen miteinander austauschen.

Nicht ohne Stolz können wir an dieser Stelle berichten, dass der Workshop zum Thema „Fractals, a connection between Mathematics and Art“ von Brigitte Wächtler sehr viel Zuspruch sowie lobende Erwähnung im Rahmen der Podiumsdiskussion am letzten Veranstaltungstag gefunden hat.

Der Montessori Europe Kongress für das Jahr 2013 wird vom 18. – 20. Oktober in Budapest stattfinden.

Text: Katrein Wilms-Wöltje

Präambel aus den Statuten von Montessori Europe, gegr. 2000:

Preamble

Montessori Europe is an organisation established in 2000 to enable and promote Montessori pedagogy in a political, social and educational context throughout Europe. Montessori pedagogy offers an education that respects the dignity of children and adolescents and is oriented toward their individual needs.
Its basic principle is to provide free choice in a structured learning environment.
Montessori pedagogy encompasses a differentiated offering for children and adolescents of both sexes and all ages, of differing abilities and for the gifted as well as the socially disadvantaged. It supports and nurtures the development of a unique personality and is oriented toward an ideal of socially responsible, creative and responsible human beings.