Deutsch
English
< Phantasie und Bewegung - Jupiter Landheim in Stralsund
16.06.2015 08:18 Uhr Alter: 3 Jahre
Kategorie: Allgemein
Von: Sabine Bauer

Bildung contra Turboschule - wieviel Zeit braucht Bildung wirklich?

Pädagogische Trilogie am 2. Juli 2015

Bildung contra Turboschule – wieviel Zeit braucht Bildung wirklich?

 Und schon wieder geht ein Schuljahr zu Ende. Die Zeit rennt. In allen Lebensbereichen läuft sie uns davon. Im Beruf, in der Freizeit, im Familienleben, ständig empfinden wir Zeitdruck, sind im Stress und fühlen uns gehetzt. Die Zeit – sie ist ein Thema unserer Gesellschaft. Ein Thema, das auch schon Kinder und Jugendliche betrifft. Ihr Schulalltag ist geprägt von Zeitdruck, Terminen, Hetze, und Stress – für Schüler und Lehrer.

Prof. Dr. Fritz Reheis wird im Rahmen der nächsten „Pädagogischen Trilogie“ dieser Turboschule auf den Zahn fühlen und sich mit der Frage beschäftigen: „Wieviel Zeit braucht Bildung wirklich?“ Reheis war lange Gymnasiallehrer und weiß, wovon er spricht. Mittlerweile arbeitet er als Professor an der Universität Bamberg. Außerdem ist er Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Zeitpolitik und Mitarbeiter beim Projekt „Ökologie der Zeit“ an der Evangelischen Akademie Tutzing. Prof. Dr. Fritz Reheis ist Autor zahlreicher Bücher zum Thema Zeit. Zeitphilosophie kurz vor der Sommerpause - Lassen Sie sich inspirieren!

 

 

Bildung contra Turboschule – 

wieviel Zeit braucht Bildung wirklich?

 

am 2. Juli 2015 um 20 Uhr in der Mensa der Montessori Schule Biberkor e.V.

Eintritt 8 Euro (Schüler frei)

Hier geht´s zum Flyer

 

 

Neuigkeiten

20.12.2017 11:59 Uhr

Aktion Mensch

Termine

Keine Treffer